Bild Christoph Günther1989 in Hof geboren, begann er bereits mit sechs Jahren Schlagzeugunterricht an der Musikschule der Hofer Symphoniker bei Willi Melzer (erster Schlagzeuger der Hofer Symphoniker) zu nehmen.

Nach Absolvierung des Wehrdienstes beim Luftwaffenmusikkorps 1 Neubiberg studierte er (2009 - 2013) den Diplomstudiengang Schlagzeug KA bei Prof. Hermann Schwander, Prof. Radek Szarek und Roland Schmidt an der Hochschule für Musik Nürnberg. Anschließend folgten der Bachelor Musikpädagogik in Nürnberg (2013 - 2017) und ein Master für Pauke/Schlagzeug an der Hochschule für Musik und Theater in München bei Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Sadlo (2013 - 2015).

Neben Preisen auf Landes- und Bundesebene bekam er 2009 den bayerischen Jugend Kunst- und Kulturpreis überreicht und war seit 2011 Stipendiat bei „Live Music Now“.

Zu seinen regelmäßigen Aushilfstätigkeiten gehören Engagements z.B. bei den Hofer Symphonikern, Jenaer Philharmoniker, Staatsoper München, im Staatstheater Nürnberg oder dem World Peace Philharmonia of the Nations. Außerdem war er für die Spielzeit 2011/12 bei den Nürnberger Symphonikern unter Vertrag.
Weitere Besetzungen in denen er mitwirkt sind die preisgekrönten Ensembles „Bavarian Brass“, „harfussion“, „Percussion Ensemble Hof“, und "TEAMwork Percussion“.

Als Dozent findet man ihn an der Sing- und Musikschule südlicher Landkreis Fürth und bei verschiedenen Workshops, wie z.B. dem Landshuter Harfentreffen.